•   Seite an Seite. Gemeinsamkeit leben!
    Seite an Seite. Gemeinsamkeit leben!
  • Mitmachen.
    Mitmachen.
  • Im Team am Start.
    Im Team am Start.

§ 1 Geltungsbereich

(1) Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil eines jeden Vertrages zwischen Frau Tanja Petrick, Ihlendiek 38, 22145 Braak (im Folgenden: Anbieter) und dem Kunden wie auch deren Rechtsnachfolgern.

(2) Der Anbieter erbringt seine Dienste, Lieferungen und Leistungen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

(3) Die Gültigkeit dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen erstreckt sich auf alle angebotenen Dienste, Lieferungen und Leistungen des Anbieters.

§ 2 Vertragsschluss

(1) Die Präsentation des Anbieters auf dieser Internetpräsenz stellt noch kein bindendes Angebot, sondern lediglich eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots dar.

(2) Der Vertrag kommt durch Abgabe eines Angebots durch den Kunden und
a) die individuelle schriftliche Vertragsannahme durch den Anbieter oder
b) konkludent durch den unverzüglichen Versand der von dem Kunden angeforderten Ware an die von dem Kunden angegebene Versandadresse zustande.

(3) Für die Fit mit Hund® Club Mitgliedschaft fällt eine einmalige Aufnahmegebühr in Höhe von 25 EUR inkl. 19% MwSt. an.

(4) Die Kurse der jeweiligen Fit mit Hund® Club Anbieter können sich inhaltlich, zeitlich und örtlich ändern. An Feiertagen finden keine Kurse statt.

§ 3 Lieferbedingungen / Versandkosten / Widerruf

(1) Die Lieferung erfolgt nach Zahlungseingang (§ 4 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen) innerhalb der angegebenen Lieferfrist an die von dem Kunden angegebene Lieferadresse.

(2) Der Kunde hat die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn er bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat. Anderenfalls ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei.

(3) Das Widerrufsrecht besteht, soweit nicht ein anderes bestimmt ist, nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

§ 4 Zahlungsbedingungen / Verzug

(1) Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Internetseite des Anbieters aufgeführten Preise.

(2) Der jeweilige Preis zuzüglich Versandkosten wird mit Vertragsschluss sofort ohne Abzug fällig. Die Zahlung des Entgeltes nebst Versandkosten erfolgt nach Wahl des Kunden mittels einer der im Rahmen des Bestellvorgangs angezeigten Zahlungsarten. Bei Kreditkartenzahlung wird das Kreditkarteninstitut des Anbieters beauftragt, den Rechnungsbetrag einzuziehen, sobald der Anbieter den Versand der Ware vorgenommen hat.

(3) Alle Preise sind als Endkundenpreise inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer zu verstehen.

(4) Bei Zahlungsverzug des Kunden ist dieser verpflichtet, Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten p.a. über dem jeweiligen Basiszinssatz an den Anbieter zu leisten, wenn er Verbraucher (§ 13 BGB) ist. Ist der Kunde Unternehmer (§ 14 BGB), gilt § 4 Abs. 4 S. 1 mit der Maßgabe, dass der Verzugszinssatz 8 Prozentpunkte über dem Basiszinssatz beträgt.

(5) Unabhängig von § 4 Abs. 4 bleibt es dem Verkäufer unbenommen, einen höheren Verzugsschaden wie auch sonstigen Schaden nachzuweisen.

§ 5 Urheberrechte an digitalen Download-Inhalten und Ausbildungsunterlagen

Der Anbieter bietet auf seinen Webseiten bestimmte Inhalte zum kostenlosen und kostenpflichtigen digitalen Download an. Weitere Inhalte werden dem Kunden entweder als Datei oder als Hardcopy ausgehändigt. Der Kunde darf diese Inhalte und Unterlagen nur zu eigenen privaten Zwecken und nur zur eigenen Ausbildung verwenden und an keine Dritten weitergeben oder veröffentlichen. Eine Zuwiderhandlung wird mit einer Vertragsstrafe von EUR 2.975,00 inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer in Rechnung gestellt.

§ 6 Umbuchung von Veranstaltungen, Kündigung von Fit mit Hund® Club Mitgliedschaften

Die Umbuchung von Veranstaltungen ist schriftlich innerhalb von 12 Monaten einmalig möglich. Eine Stornierung der Veranstaltung ist nicht möglich. Fit mit Hund® Club Mitgliedschaften können mit einer Frist von 3 Monaten schriftlich gekündigt werden.

§ 7 Verjährung / Untersuchungs- und Rügepflichten

(1) Die Verjährungsfrist für die Ansprüche aus Sachmängelhaftung beträgt 24 Monate und beginnt mit der Übergabe der Sache. Ist der Kunde Unternehmer (§ 14 BGB), so beträgt die Frist 12 Monate ab Übergabe der Sache.

(2) Absatz 1 gilt nicht für die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder eines Erfüllungsgehilfen des Anbieters beruhen.

(3) Absatz 1 gilt nicht für die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen des Anbieters beruhen.

(4) Für Kaufleute gelten die Rechtsvorschriften, Untersuchungs- und Rügeverpflichtungen nach dem HGB.

§ 8 Eigentumsvorbehalt

Bis zur Erfüllung aller Forderungen einschließlich der Saldo- und Nebenforderungen, die dem Anbieter aus jedem Rechtsgrund gegen den Kunden jetzt oder künftig zustehen, behält sich der Anbieter das Eigentum an der gelieferten Ware vor.

§ 9 Gutscheine

(1) Der Anbieter bietet Wertgutscheine an, die durch den Kunden oder als Geschenk zur Weitergabe an Dritte verwendet werden können.

(2) Der Gutschein kann zur Einlösung des auf dem Gutschein angegebenen Nennwerts auf die von dem Anbieter unter www.fit-mit-hund.com angebotenen Leistungen verwendet werden.

(3) Der Gutschein ist innerhalb der gesetzlichen Verjährungsfrist von 3 Jahren einzulösen. Fristbeginn ist der Schluss des Jahres, in dem der Gutschein gekauft wurde.

§ 10 Haftungsbeschränkung / Haftungsfreistellung

(1) Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden haftet der Anbieter lediglich, soweit diese auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch den Anbieter, seine Mitarbeiter oder seine Erfüllungsgehilfen beruht. Dies gilt auch für Schäden aus der Verletzung von Pflichten bei Vertragsverhandlungen sowie aus der Vornahme von unerlaubten Handlungen. Eine darüber hinausgehende Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen.

(2) Die Haftung ist außer bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten, der Verletzung einer Kardinalspflicht oder der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit durch den Anbieter, seine Mitarbeiter oder seine Erfüllungsgehilfen auf die bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schäden und im Übrigen der Höhe nach auf die vertragstypischen Durchschnittsschäden begrenzt. Dies gilt auch für mittelbare Schäden, insbesondere entgangenen Gewinn.

(3) Für Schäden, die durch einen Teilnehmer und durch den Hund eines Teilnehmers im Rahmen von Kursen, Workshops, Events oder Schulungen, die von Tanja Petrick - Fit mit Hund® - angeboten oder von einem von Ihr Beauftragten durchgeführt werden, haftet der Teilnehmer selbst. Der Teilnehmer hat seinen Hund mit einer Tierhaftpflichtversicherung und sich selbst mit einer Haftpflichtversicherung ausreichend versichert. Die Teilnahme bei den angebotenen Veranstaltungen geschieht auf eigene Gefahr. Der Teilnehmer / die Teilnehmerin erklärt weiter, dass gegen die Teilnahme an den Angeboten keine gesundheitlichen Bedenken weder seitens des Tieres noch seitens des Tierhalters bestehen und diese jeder Zeit mitgeteilt werden würden. Das teilnehmende Tier ist jeder Zeit ordnungsgemäß geimpft.

(4) § 5 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleibt unberührt ebenso wie die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes.

§ 11 Datenschutz

Hinsichtlich des Datenschutzes gilt die Datenschutzerklärung des Anbieters.

§ 12 Anwendbares Recht / Schlussbestimmungen

(1) Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Ist der Kunde Verbraucher, bleiben zwingende Bestimmungen des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, unberührt.

(2) Sofern der Kunde Kaufmann ist oder keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat oder nach Vertragsschluss seinen Wohnsitz ins Ausland verlegt oder seinen Wohnsitz zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, sind der Erfüllungsort und der Gerichtsstand für die sich aus diesem Vertrag ergebenden Streitigkeiten der Sitz des Anbieters.

(3) Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder den gesetzlichen Regelungen widersprechen, so wird hierdurch der Vertrag im Übrigen nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung ist in diesem Fall durch eine wirksame zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen und rechtlichen Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt. Gleiches gilt für das Schließen einer Vertragslücke.

Besondere Geschäftsbedingungen

(1) Die nachstehenden Besonderen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil eines jeden Vertrages zwischen Frau Tanja Petrick, Ihlendiek 38, 22145 Braak (im Folgenden: Anbieter) und dem Kunden wie auch deren Rechtsnachfolgern. Sie ergänzen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Anbieters.

(2) Der Anbieter erbringt seine Dienste, Lieferungen und Leistungen ausschließlich auf der Grundlage der Allgemeinen und Besonderen Geschäftsbedingungen.

(3) Die Gültigkeit der Allgemeinen und Besonderen Geschäftsbedingungen erstreckt sich auf alle angebotenen Dienste, Lieferungen und Leistungen des Anbieters.

(4) Der Anbieter erbringt die nachfolgenden Leistungen nur gegenüber Unternehmern iSv. § 14 BGB. Verbraucher iSv. § 13 BGB können die nachfolgenden Leistungen nicht in Anspruch nehmen.

A.    Upload von Artikeln

(1) Der Anbieter eröffnet dem Kunden die Möglichkeit, dass er bestimmte Inhalte (eBooks, Trainingspläne u.a.) den Besuchern der Webseite zum kostenpflichtigen Download anbieten kann.

(2) Hierfür räumt der Kunde dem Anbieter ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes Nutzungs- und Bearbeitungsrecht an den jeweiligen Inhalten ein. Der Kunde sichert zu, dass er für die Einräumung der Nutzungs- und Bearbeitungsrechte über die entsprechenden Rechte verfügt.

(3) Der Kunde ist für die publizierten Inhalte alleine verantwortlich und trägt die alleinige Verantwortung, dass die Inhalte mit der geltenden Rechtslage (insbesondere Wettbewerbs-, Marken- und Urheberrecht) vereinbar sind.

(4) Im Außenverhältnis kommt ein Vertragsverhältnis nur zwischen dem Besucher der Webseite und dem Anbieter zustande. Nach außen tritt der Kunde also nur als Autor des jeweiligen Inhalts auf, schließt jedoch keinen Vertrag mit dem Besucher der Webseite ab.

(5) Der Kunde erhält pro verkauftem Inhalt eine Provision von 50% des jeweiligen Nettopreises. Als Nettopreis versteht sich der Brutto-Verkaufspreis abzgl. der Mehrwertsteuer und abzgl. der Versandkosten. Die Provision wird nur dann fällig, wenn das Geld auch tatsächlich dauerhaft vom Anbieter vereinnahmt wird und nicht zurückerstattet werden muss, unabhängig vom Grund der Rückerstattung.

(6) Der Anbieter rechnet die Provision jeweils jährlich ab und erteilt dem Kunden hierüber eine Gutschrift. Eine Ausbezahlung kann nur erfolgen, wenn der Kunde dem Anbieter seine gültige Steuernummer mitgeteilt hat.

(7) Sollten dem Anbieter irgendwelche Schäden durch eine fehlerhafte bzw. unwirksame Rechteeinräumung und/oder durch einen Rechtsverstoß in den publizierten Inhalten entstehen, stellt der Kunde den Anbieter von sämtlichen Ansprüchen auf erstes Anfordern frei.


B.    Ausbildung und Einsatz als Netzwerkpartner

(1)    Ein Kunde kann sich beim Anbieter als Netzwerkpartner registrieren (zusätzlicher Vertrag "Netzwerkpartner").

(2)    Dies setzt eine entsprechende Ausbildung voraus. Die notwendigen Qualifikationen ergeben sich aus der Beschreibung auf der Webseite.

(3)    Ist der Kunde als Netzwerkpartner registriert, erhält er die im Vertrag näher beschriebenen Vorteile und Rechte.

(4)    Der Anbieter bietet auf seinen Webseiten bestimmte Inhalte zum kostenlosen und kostenpflichtigen digitalen Download an. Weitere Inhalte werden dem Netzwerkpartner entweder als Datei oder als Hardcopy ausgehändigt. Der Netzwerkpartner darf diese Inhalte und Unterlagen nur zu eigenen privaten Zwecken und nur zur eigenen Ausbildung verwenden und an keine Dritten weitergeben oder veröffentlichen. Eine Zuwiderhandlung wird mit einer Vertragsstrafe von EUR 2.975,00 inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer in Rechnung gestellt.

(5)    Führt der Netzwerkpartner im Auftrag von Tanja Petrick oder eines Ihr Beauftragten Kurse, Workshops oder Schulungen durch, so versichert der Netzwerkpartner, dass er ausreichend haft- und berufshaftpflichtversichert ist und für Schäden, die entstehen, selber haftet. Ferner versichert der Netzwerkpartner, dass er nicht scheinselbständig ist und seine Dienstleistung auf selbständiger Basis ausübt.

(6)    Der Netzwerkpartner verpflichtet sich zur Förderung der Dienstleistungen und Angebote von Tanja Petrick. Zuwiderhandlungen werden mit einem Schadensersatzanspruch von EUR 2.975 EUR inkl. 19% MwSt. geltend gemacht.


C.  Einsatz als Ausbilder (Lizenznehmer)

(1)    Ein Netzwerkpartner kann sich beim Anbieter als Lizenznehmer registrieren (zusätzlicher Vertrag "Lizenznehmer").

(3)    Ist der Kunde als Lizenznehmer registriert, erhält er die im Vertrag näher beschriebenen Vorteile und Rechte.

(4)    Der Anbieter bietet auf seinen Webseiten bestimmte Inhalte zum kostenlosen und kostenpflichtigen digitalen Download an. Weitere Inhalte werden dem Lizenznehmer entweder als Datei oder als Hardcopy ausgehändigt. Der Lizenznehmer darf diese Inhalte und Unterlagen nur zur eigenen Ausbildung und nur für die Durchführung der Fit mit Hund® Ausbildungen verwenden. Eine Weiterleitung an Dritte oder Veröffentlichung zu einem anderen Zweck als die Durchführung von Fit mit Hund® Ausbildungen ist untersagt. Eine Zuwiderhandlung wird mit einer Vertragsstrafe von EUR 2.975,00 inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer in Rechnung gestellt.

(5)   Wird in persönlicher Absprache mit Tanja Petrick (Inhaber von Fit mit Hund®) erlaubt, dass der Lizenznehmer auf eigene Rechnung für Fit mit Hund® Dritte ausbildet (der Dritte ist Kunde vom Lizenznehmer), so ist der Lizenznehmer verpflichtet mit Hilfe eines Vertrages zwischen ihm und dem Kunden das Folgende sicher zu stellen (Auszug aus den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Tanja Petrick § 5):

Der Anbieter bietet auf seinen Webseiten bestimmte Inhalte zum kostenlosen und kostenpflichtigen digitalen Download an. Weitere Inhalte werden dem Kunden entweder als Datei oder als Hardcopy ausgehändigt. Der Kunde darf diese Inhalte und Unterlagen nur zu eigenen privaten Zwecken und nur zur eigenen Ausbildung verwenden und an keine Dritten weitergeben oder veröffentlichen. Eine Zuwiderhandlung wird mit einer Vertragsstrafe von EUR 2.975,00 inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer in Rechnung gestellt.

(6)   Der Lizenznehmer haftet bei Vertragsbruch und bei Zuwiderhandlung eines Kunden mit einer Vertragsstrafe von EUR 2.975,00 inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer.

(7)   Führt der Lizenznehmer im Auftrag von Tanja Petrick oder eines Ihr Beauftragten Kurse, Workshops oder Schulungen durch, so versichert der Lizenznehmer, dass er ausreichend haft- und berufshaftpflichtversichert ist und für Schäden, die entstehen, selber haftet. Ferner versichert der Lizenznehmer, dass er nicht scheinselbständig ist und seine Dienstleistung auf selbständiger Basis ausübt.

Datenschutzerklärung

(1) Der Anbieter verwendet die von dem Kunden mitgeteilten Daten (z.B. Anrede, Name, E-Mail-Adresse) gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts.

(2) Die personenbezogenen Daten des Anbieters werden ausschließlich zur Abwicklung der zwischen den Parteien abgeschlossenen Verträge verwendet, etwa zu Abrechnungszwecken.

(3) Sämtliche dem Anbieter übermittelten personenbezogenen Daten des Kunden werden ohne die schriftliche Einwilligung des Kunden nicht an Dritte zugänglich gemacht, es sei denn, dass dieses aufgrund gesetzlicher oder behördlicher Anordnung erfolgen muss.

(4) Mit der vollständigen Abwicklung des Vertrages, wozu auch die vollständige Zahlung des vereinbarten Entgeltes gehört, werden die Daten des Kunden, die aus rechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen, gesperrt. Diese Daten stehen einer weiteren Verwendung nicht mehr zur Verfügung. Im Übrigen werden die personenbezogenen Daten gelöscht, sofern der Kunde in eine weitere Verarbeitung und Nutzung seiner Daten nicht ausdrücklich eingewilligt hat.

(5) Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz). Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

(6) Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. Sitzungscookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen es uns, Ihren Rechner beim nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte Cookies).

(7) Diese Website verwendet sogenannte Social Plugins der sozialen Netzwerke "Facebook", „Twitter“, „Google Plus“ sowie das Bookmarktool „Addthis“.  Diejenigen Seiten unserer Internetpräsenz, die derartige Plugins enthalten, stellen über Ihren Browser eine direkte Verbindung mit dem Server des jeweiligen Netzwerks her, wenn sie von Ihnen geöffnet werden. An das Netzwerk wird dadurch die Information übermittelt, dass die das Social Plugin enthaltende Seite unseres Internetangebots von Ihnen aufgerufen wurde. Soweit Sie zu diesem Zeitpunkt in dem jeweiligen Netzwerk eingeloggt sind, können der Besuch unserer Seiten sowie sämtliche Ihrer Interaktionen im Zusammenhang mit den Social Plugins (z.B. Klicken des „Like“-Buttons, Erstellen eines Kommentars etc.) Ihrem Facebook-Profil zugeordnet und von dem Netzwerk gespeichert werden. Selbst wenn Sie kein eigenes Profil haben, ist nicht auszuschließen, dass das Netzwerk Ihre IP-Adresse speichert. Um zu verhindern, dass die Netzwerke die genannten Daten aufgrund Ihres Besuchs unseres Internetangebots sammeln, loggen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website  aus den Netzwerken aus. Einen generellen Zugriff von Facebook auf Ihre Daten aufgrund eines Besuchs auf unserer Website können Sie dadurch verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://webgraph.com/resources/facebookblocker.

(8) Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Sofern weitere Informationen gewünscht werden oder die Berichtigung, Sperrung oder Löschung der Daten des Kunden gewünscht wird, steht hierfür ein Support unter der E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

Tanja Petrick
Ihlendiek 38
22145 Braak
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Fax+49 (0) 40 65 86 09 91

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise

Das Widerrufsrecht besteht, soweit nicht ein anderes bestimmt ist, nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.